Die Bücher/Kultur-Seite ist umgestellt worden. Alte Beiträge hier

 
Flash is required!
 

Zitat

Leo Tolstoi (1809): "Auch die Frage, was Geld sei, wird alsdann ihre Lösung finden, und es wird sich herausstellen, daß das Geld durchaus nicht jenes unschuldige Mittel der Wertmessung, der Verkehrserleichterung und der Sparmöglichkeit ist, als welches die Wissenschaft es gegenwärtig darstellt, sondern daß es das erste und unverzüglichste Mittel der Unterjochung des Menschen durch den Menschen ist, mit einem Wort, daß es ist: geronnene Gewalt". (aus: Was ist Geld?; Freie Bühne für modernes Leben, Berlin 1. Jahrgang Heft 1, 29.1.1809)


 
Bücher / Kultur
6. Mai 2015 Andreas Diers

Salomon Finkelstein

Salomon Finkelsteins Rückblick auf sein langes – häufig tragisches – Leben ist ein sehr bewegendes und beeindruckendes Buch. Zwar wird durch Salomon Finkelstein in seiner Biographie von zahlreichen mehr als erschütternden Erlebnissen berichtet – aber es macht dennoch oftmals auch viel Freude, dem Autor bei seinen Erinnerungen zu folgen.    Was macht aolomon Finkelstein als Menschen Mehr...

 
30. April 2015

1974-2014. 40 Jahre „Buchtstraße“, Bremen 2015

Es drohte schon zur Legende zu werden, doch gerade noch rechtzeitig zum traditionellen Straßenfest am 1. Mai ist es fertig geworden. Das großformatige Buch zur Geschichte der „Buchte“ von 1974 bis 2014. Als vor einigen Jahren nach dem Hauskauf die große Sanierung im Jugendhaus Buchte mit einem Grundentrümpeln begann, stand die Frage im Raum, was aus der Geschichte des Hauses aufbewahrt werden soll Mehr...

 
28. April 2015 Andreas Diers

Wichtig für Wissenschaft und Forschung

Mitteilungen des Förderkreises Archive und Bibliotheken zur Geschichte der Arbeiterbewegung Mehr...

 
27. April 2015

Gedenkstätten und Geschichtspolitik in der Diskussion

Heft 16 der „Beiträge zur Geschichte der nationalsozialistischen Verfolgung in Norddeutschland“ ist soeben erschienen Mehr...

 
24. April 2015

ARMENISCHE LIEDER

Zum 100. nationalen Gedenktag der Armenier findet am Freitag, den 24. April 2015 in der Bremer Liebfrauenkirche ein großes Chorkonzert statt. Die Bremer Chorwerkstatt und der Kammerchor „Caucasica“ aus Groningen präsentieren zusammen mit internationalen Solisten und einem orientalischen Orchester das Armenische Oratorium zum Gedenken an die Opfer des Völkermordes von 1915 sowie armenische Volksli Mehr...

 
24. April 2015 Bernd Hüttner

Lowe: Der wilde Kontinent. Europa in den Jahren 1943-1950, Stuttgart 2014

Ein etwas anderer Blick auf den Zweiten Weltkrieg und den 8. Mai 1945 Mehr...

 
26. März 2015

Arbeit und Arbeitskampf im Hafen. Zur Geschichte der Hafenarbeit und der Hafenarbeitergewerkschaft

Neues Buch von Rolf Geffken Mehr...

 
24. März 2015 Bernd Hüttner

Stierand: Speiseräume. Die Ernährungswende beginnt in der Stadt, München 2014

Kluges Buch über kommunale Ernährungspolitik vertritt anschaulich und kenntnisreich die These, dass in der Stadt über die Zukunft der Landwirtschaft entschieden wird: Die Agrarwende muss von der Stadt ausgehen, dort wird über die Zukunft der Ernährung entschieden werden. Mehr...

 
11. März 2015 Adreas Diers

Kriege, Revolutionen und Umbrüche

Die erste Ausgabe des Jahrganges 2015 des „JahrBuch für Forschungen zur Geschichte der Arbeiterbewegung“ präsentiert sechs umfangreiche thematische Beiträge, jeweils einen Bericht und einen längeren Diskussionsbeitrag, einen Informationsbeitrag über Archive zur ArbeiterInnenbewegung in den USA sowie zahlreiche Rezensionen.  Mehr...

 
9. März 2015 Adreas Diers

Neues von Rosa

Es kommt nur noch sehr selten vor, dass von den sozialistischen „Klassikerinnen“ ein umfangreicher Band mit neuen Schriften erscheint – mit Ausnahme der Schriften von Karl Marx und Friedrich Engels, die in der MEGA² erscheinen. Umso bemerkenswerter ist darum der jüngst erschienene Band mit neuen Materialien von Rosa Luxemburg, die die Jahre 1893-1906 betreffen.  Mehr...

 

Treffer 41 bis 50 von 244