26. Mai 2017 Andreas Diers

Wolfgang Abendroth: Politik – Geschichte – Arbeiterbewegung – Sozialismus

https://wolfgangabendroth.org

Wolfgang Abendroth (1906-1985) zählt völlig zu Recht zu den prägendsten politischen Intellektuellen in Deutschland.  Einige bezeichnen ihn sogar als den bedeutendsten Marxisten in Deutschland seit Rosa Luxemburg, Jürgen Habermas hat ihn zumindest als „Partisan im Land der Mitläufern“  tituliert.

Sozialisiert in der Arbeiterbewegung und im politischen Widerstand gegen den Faschismus hat Wolfgang Abendroth nach seiner Rückkehr aus der Kriegsgefangenschaft und der Flucht aus der damaligen SBZ ab 1949 maßgeblichen Einfluss auf die politischen und wissenschaftlichen Diskussionen sowie Auseinandersetzungen innerhalb der bundesdeutschen Linken und darüber hinaus genommen. Er engagierte sich zudem in den großen politischen Auseinandersetzungen jener Zeit.

In einer Kooperation zwischen der Rosa-Luxemburg-Stiftung, dem Offizin Verlag (der im Übrigen die Gesammelten Schriften von Wolfgang Abendroth herausgibt) und dem Distel Verlag werden nun seit kurzem auf der Webseite wolfgangabendroth.org erstmalig digitalisierte Tonaufnahmen von Wolfgang Abendroth zu den unterschiedlichen Facetten seines Werkes veröffentlicht.

Diese Beiträge eignen sich ganz hervorragend als Einführungen in die Geschichte der Arbeiterbewegung und des Sozialismus.

https://wolfgangabendroth.org

 

Andreas Diers